Heilerziehungspflege 2 (gebundenes Buch)

Ein Studienbuch in Modulen
Ebert, Barbara/Göttker, Norbert/Kamende, Ulrike (Dr.) u a
ISBN/EAN: 9783582047946
Sprache: Deutsch
Umfang: 544 S., zahlreiche Abbildungen
Format (T/L/B): 2.5 x 26.6 x 19.7 cm
Auflage: 1. Auflage 2014
Einband: gebundenes Buch
29,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Reihe "Heilerziehungspflege" vermittelt den Studierenden das Fachwissen für das anspruchsvolle Berufsfeld der Behindertenhilfe, heilpädagogischen Assistenz und psychiatrischen Versorgung. Zusammen decken die Bände die kompletten berufsspezifischen Fachinhalte der 3-jährigen Heilerziehungspflege-Ausbildung ab. Die Autoren haben Wert darauf gelegt, dass die Studierenden eine professionelle Haltung entwickeln, gekoppelt mit dem primären Grundwissen - präzise abgewogen zwischen inhaltlicher Tiefe und Praxisnähe. Ergänzt wird durch Hinweise "Zum Weiterlesen", in denen Studierende angeregt werden, sich tiefergehend zu informieren. Wichtiges wird im Text didaktisch hervorgehoben: Merke, Beispiele, Definitionen, Querverweise auf andere Kapitel. Die Aufgaben im Buch können entweder als Anregung für den Unterricht oder zur Wiederholung genutzt werden. Die Praxissituationen am Anfang jedes Moduls machen die Verknüpfung von Theorie und Praxis deutlich. Die Reihe besteht aus 2 Bänden mit je 4 Modulen. Band 1:1 Heilen, erziehen, pflegen - eine berufliche Identität entwickeln 2 Beziehungen anbieten und entwickeln - Grundlagen der Beziehungsgestaltung 3 Wahrnehmen, beobachten, verstehen - Menschen mit Behinderung und ihre Individualität 4 Teilhabe ermöglichen - Lebenswelten strukturieren Band 2:5 Planen, umsetzen, dokumentieren - heilerziehungspflegerische Angebote entwickeln 6 Unterstützen, begleiten, assistieren - Menschen mit Behinderungen in besonderen Situationen 7 Kooperieren und qualifizieren - interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Heilerziehungspflege 8 Reflektieren, systematisieren, evaluieren - heilerziehungspflegerische Arbeit hinterfragen In den 8 Modulen werden jeweils die thematischen Fachbereiche ausgewiesen, zur besseren Auffindbarkeit: I Theorie und Praxis der HEP II Gesundheit und Pflege III Psychiatrie IV Recht/Organisation/Verwaltung