Das Spanische in Mexiko und Paraguay (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783640232208
Sprache: Deutsch
Umfang: 21 S.
Auflage: 1. Auflage 2008
E-Book
Format: PDF
DRM: Nicht vorhanden
Auch erhältlich als
3,99 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
E-Book Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Spanisch als Schulfach (s. auch Romanistik), Note: 2,0, Universität Siegen, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Ausarbeitung (auf Grundlage unseres Referates vom 05.07.2007) ist Spanisch in Lateinamerika: ein Vergleich zwischen Mexiko und Paraguay. Wir haben uns mit diesem Themenkomplex beschäftigt, da uns Lateinamerika im Allgemeinen sehr interessiert. Vor einigen Jahren hielt ich mich persönlich für einige Monate in Mexiko auf, so dass mir die vorgeschlagene Länderauswahl sehr zusagte. So gestalteten sich die Recherchen sowohl für das Referat, als auch für die Ausarbeitung als sehr interessant und aufschlussreich.Denn: Mexiko und Paraguay sind nicht nur hinsichtlich ihres geschichtlichen Hintergrundes sehr verschiedene Länder. Auch in der Größe des Hoheitsgebietes und der Einwohnerzahl differieren sie sehr voneinander. Wir wollen in dieser Ausarbeitung nun aufzeigen, worin und wie sehr sich Mexiko und Paraguay unterscheiden. Besonderes Augenmerk legen wir natürlich auf die sprachlichen Aspekte wie Syntax und Semantik.Zunächst werden wir einen kurzen geschichtlichen Überblick über die Eroberung Mittel- und Südamerikas geben. Anschließend spezialisieren wir uns auf das jeweilige Land; Alexandra Jímenez wird sich ausschließlich mit Paraguay beschäftigen, Verena Picken mit Mexiko.Nach einer kurzen Einführung in die Landeskunde der beiden Länder möchten wir gerne auf ein sehr wichtiges Thema für die spanische Syntax und Semantik eingehen: die Indiosprachen.Dazu werden wir jeweils einen Vergleich der beiden Länder darbieten, um die vorher genannten Unterschiede zu betonen.Darauf folgend möchten wir den offiziellen Status der jeweiligen Indiosprachen in Mexiko und Paraguay kurz erläutern. Den bedeutsamsten Teil nimmt die Darstellung der Unterschiede zwischen Syntax und Semantik des Spanischen in beiden Länder Lateinamerikas ein. Abschließend nehmen wir einen Vergleich sowie eine Schlussbetrachtung vor.

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.