So isser brav! (kartoniertes Buch)

Aus dem Leben verzweifelter Menschen und ihrer Hunde
ISBN/EAN: 9783748185451
Sprache: Deutsch
Umfang: 212 S., 22 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 1.5 x 21.5 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Mischlingsrüde Benji hat sich zu einem ziemlichen Terrorbolzen entwickelt. Menschen anspringen, Passanten verbellen, an der Leine ziehen, Ohren auf Durchzug stellen - all das beherrscht er in Perfektion. Als Frauchen trotz einer Odyssee durch fragwürdige Erziehungstheorien am Ende ihres Hundelateins ist, erfährt sie schließlich, wo in ihrer Beziehung zu Benji der Hund begraben liegt. In diesem Buch wird mit einer Reihe von Mythen und Irrtümern zum Thema Hundeerziehung aufgeräumt. Aus Perspektive der Hunde und ihrer Menschen wird der Leser in die Geheimnisse einer entspannten Mensch-Hund-Beziehung eingeführt. Warnhinweis: Nicht lesen, wenn Sie zerkratzte Oberschenkel, geschredderte Schuhe, Leinenpöbeleien, Bellkonzerte und ausgerenkte Schultergelenke vermissen würden. Mit einen Vorwort von Martin Rütter.
Nach ihrem zweijährigen Hundetrainer-Studium bei Martin Rütter in Bonn leitet Conny Sporrer nun seit 2013 ihre eigene Hundeschule in Wien. Bei ihr werden vor allem die Menschen im richtigen Umgang mit ihren Hunden trainiert - Verständnis und Beziehung zwischen Hund und Halter spielen dabei eine wichtige Rolle. Mittlerweile ist Conny Sporrer selbst Dozentin für das DOGS Studium sowie gefragte Referentin und Autorin für verschiedene Hunde-Fachmagazine im deutschsprachigen Raum. Im Jahr 2016 hat sie ihr erstes Buch zur Körpersprache und Kommunikation von Hunden veröffentlicht. www.martinruetter.com/wien