Schritt für Schritt zum guten Deutschunterricht (kartoniertes Buch)

Praxisbuch für Studium und Referendariat: Strategien und Methoden für professionelle Deutschlehrkräfte, Mit Download-Material
ISBN/EAN: 9783772712043
Sprache: Deutsch
Umfang: 352 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 23 x 16 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
25,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Wie arbeite ich im Deutschunterricht kompetenzorientiert? Wie erstelle ich gute, kognitiv aktivierende Aufgaben? Wie baue ich eine Unterrichtsstunde auf? Was brauche ich im Praktikum und Referendariat? Diese und andere Fragen stellen sich immer wieder bei den ersten Schritten in die Praxis. Das Buch entstand in Zusammenarbeit zwischen Fachdidaktikern, Seminarlehrkräften sowie Deutschlehrkräften verschiedener Schularten. Ausgehend von einer Musterklasse und drei konkreten Unterrichtsinhalten werden Kompetenzaufbau, Jahres-, Sequenz- und Stundenplanung sowie die Formulierung von Lernzielen Schritt für Schritt angeleitet. Zur Diagnose von Lernvoraussetzungen, individueller Förderung, zu Feedback sowie zur abschließenden Bewertung von Schülerleistungen werden Hilfen geboten. Fachspezifische Methoden werden prägnant und übersichtlich dargestellt. Ein Strategiefächer ermöglicht die Planung und Reflexion Ihres Unterrichts. Von den Seminarlehrkräften erhalten Sie konkrete Tipps, wie der Start ins Referendariat besonders gut gelingt. Der Praxisband richtet sich vorrangig an Studierende im Praktikum und Lehramtsanwärter sowie an alle, die ihren eigenen Unterricht kompetenzorientiert gestalten und professionell reflektieren wollen.
Prof. Dr. Anita Schilcher ist Inhaberin des Lehrstuhls für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg. Sie studierte Lehramt für Grundschulen und arbeitete an Grund- und Mittelschulen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Lese- und Schreibdidaktik, literarisches Lernen sowie die Professionalität von Deutschlehrkräften. Kurt Finkenzeller ist Fachberater für die Seminarausbildung Deutsch (Gymnasium) in Bayern. Er studierte Lehramt für Gymnasien und unterrichtet Deutsch und Geschichte am Christoph-Scheiner-Gymnasium in Ingolstadt. Dort leitet er seit 2005 das Deutschseminar. Er hat mehrere Schulbücher herausgegeben. Christina Knott ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg. Sie studierte Lehramt für Gymnasien und arbeitete an unterschiedlichen Gymnasien. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Schreib- und Lesedidaktik. Dr. Friederike Pronold-Günthner ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg. Sie studierte Lehramt für Mittelschulen und arbeitete u. a. als Betreuungslehrkraft für Referendare an verschiedenen Mittelschulen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Lese- und Rechtschreibdidaktik. Johannes Wild ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg. Er studierte Lehramt für Mittelschulen und arbeitete an einer Mittelschule. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Schreib- und Lesedidaktik.