Bauernhausforschung in Deutschland (gebundenes Buch)

Gesammelte Aufsätze 1938 bis 1980
ISBN/EAN: 9783930737505
Sprache: Deutsch
Umfang: 748 S., 663 s/w Illustr., 31 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 4.5 x 30.5 x 23 cm
Auflage: 1. Auflage 2006
Einband: gebundenes Buch
38,00 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Inhaltsverzeichnis Horst W. Löbert Vorwort 8 Ulrich Brohm Gerhard Eitzen - Eine Skizze seines Lebensweges 13 Heinrich Stiewe Gerhard Eitzens Beitrag zur Hausforschung 27 Bleistiftzeichnungen und Radierungen 1932 bis 1939 51 Buntstiftzeichnungen 1932 bis 1938 65 Aufsätze und Zeitungsartikel von Gerhard Eitzen SchleswigHolstein 85 1. Durchfahrtshäuser in Holstein und Lauenburg (1962) 85 2. Ein lauenburgisches Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert (1963) 103 Niedersachsen allgemein 107 3. Das bauliche Gefüge des NiedersachsenhausesNationalsozialistische (1938) 107 4. Die Formen des alten Bauernhauses im Lüneburgischen (1939) 111 5. Zur Gefügeentwicklung des Niedersachsenhauses in Nordhannover (1939) 114 6. Giebelvorkragungen an niedersächsischen Bauernhäusern (1941) 122 7. Von der Zimmerung alter Bauernhäuser auf der Stader und Lüneburger Geest (1942) 128 8. Das Gefüge des niederdeutschen Bauernhauses im Lichte einer litauischen Bauweise (1950) 136 9. Alte Hausgefüge im nordöstlichen Niedersachsen (1951) 146 10. Das Eindringen der Stube in das niederdeutsche Hallenhaus (1952) 163 11. Hausgeschichtliche Bewegungen in Nordwestdeutschland (1952). 164 12. Die älteren Hallenhausgefüge in Niedersachsen (1954) 166 13. Die Erforschung des Bauernhauses im Lüneburger Land (1954) 184 14. Der bäuerliche Scheunenbau im Lüneburger Land (1954) 187 15. Haus und Hof des Bauern (1957) 203 16. Bauernhäuser unterschiedlicher Regionen in Niedersachsen (unveröffentlichte Typoskripte, 1953, aus dem Nachlass Eitzens mit Zeichnungen aus dem Bestand des Historischen Museums Hannover) 210 17. Bäuerliche Speicherbauten in Niedersachsen (Bisher unveröffentlichtes Typoskript, um 1955) 250 ElbeWeserRaum 273 18. Von der Fachwerkgestaltung unserer Bauernhäuser (1940) 273 Lüneburger Heide 279 19. Der Silberhof zu Scharmbeck und seine Auszierung (1939) 279 20. Langobardische Flechtbänder (1939) 285 21. Ein altes Geestbauernhaus und seine Bedeutung für die Hausforschung (1940) 287 22. Alte Bauernhäuser der mittleren Lüneburger Heide (1941) 292 23. Ein Heidebauernhaus des 17. Jahrhunderts (1942) 301 24. Holzbauten der Lüneburger Heide (1950) 303 25. Fachwerkgestaltung alter Bauernhäuser (1950) 313 26. Das Bauernhaus der Nordheide (1950) 315 27. Ein Bauernhaus in Drohe (1950) 319 28. Das Bauernhaus der Südheide (1950) 321 29. Der Zimmermann baute die Häuser (1951) 325 30. Bauernhäuser in der Lüneburger Heide (1951) 327 31. Das alte Bauernhaus und seine Bauformen (1952) 329 32. Die Treppenspeicher der Lüneburger Heide (1952) 331 33. Der Brümmerhof. Bauliche Kostbarkeit der Hochheide (1953) 334 34. Ahnin kannte es nicht. Das Zimmermannszeichen in den Bauernhäusern der Heide (1954) 336 35. Von den Bauformen der alten Bauernhäuser (1954) 339 36. Aus Eichen wuchs ein Haus. Der Holzreichtum eines Heide-Bauernhauses (1954) 341 37. Das alte Bauernhaus auf dem Grauen-Hofe. Weyhausen erhielt eine besondere Bedeutung im 17. Jahrhundert (1954) 344 38. Ein Bauernhaus vor 300 Jahren. Der Holzreichtum eines Heide-Bauernhauses (1954) 346 39. Wilder Mann und Bauerntanz. Das Heidjerhaus trägt viele Gesichter (1954) 347 40. Dachwerke des Mittelalters (1955) 349 41. Von alten Scheunen und Schafställen (1955) 356 42. Die Scheunen der alten Bauernhöfe (1955) 359 43. Ein 400jähriges Bauernhaus (1955) 364 44. Ein 400jähriges Bauernhaus in Höckel (1955) 367 45. Aufmaßzeichnungen aus dem Umraum von Lüneburg (1980) 370 Mühlen im Gebiet der Lüneburger Heide 373 46. Wasser und Windmühlen (1950) 373 47. Die Windmühle im Frankenfeld, Kreis Fallingbostel (1954) 375 48. Müllers Kunst hatte große Zeit. Die älteste Bockwindmühle der Heide in Frankenfeld (1954) 377 Glockentürme im Gebiet der Lüneburger Heide 381 49. Hölzerne Glockentürme (1951) 381 50. Von alten Glockentürmen (1951) 383 51. Glockentürme aus Holz in der Lüneburger Heide (1952) 388 52. Der Glockenturm der Ramelsloher Kirche (1954) 390 Lüneburger Elbmarsch 393 53.