Traumlandschaften rund um die Zugspitze 2019 (Spiralbindung)

Der Postkartenkalender, Maße(B/H): 23,5 x 17 cm
ISBN/EAN: 9783937319070
Sprache: Deutsch
Umfang: 14 S., 13 Illustr., Faszinierende Panoramapostkart
Format (T/L/B): 1 x 23.7 x 18 cm
Einband: Spiralbindung
11,90 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Abheben und staunen, denn aus der Adlerperspektive sieht das Land zwischen Allgäu, Zugspitzregion, Karwendel, Starnberger See und Ammersee ebenso reizvoll, wie ungewohnt aus. Es ist eine spannende Entdeckungsreise mit unerwarteten Ausblicken und überraschenden Details. Nein, so hat man diese Voralpen- und Alpenregion, südlich von Bayerns Hauptstadt München, noch nie gesehen: Schön und strahlend, wenn die Sonne vor der Kulisse der Alpen einen See glitzern lässt, als wären Edelsteine ausgestreut. Mystisch und geheimnisvoll, wenn Wolkenschleier über angeleuchtete Berggipfel ziehen. Anmutig und faszinierend wenn verborgene kleine Gewässer mit ihren zart abgestuften Türkistönen einen karibischen Zauber entfalten. Unverfälscht und ursprünglich wenn in Schnee und Eis bedeckten Berglandschaften die Stille greifbar wird und einfach nur idyllisch beim Blick über bezaubernde Voralpenlandschaften und lieblich grüne Täler, geschmückt mit Schlössern, Klöstern, Kirchen, Kapellen, kleinen Dörfern und Marktflecken vor berauschenden Bergkulissen. Der sehr hochwertigen und stilvollen Kalender von Jörg Bodenbender beeindrucken in aller Brillanz und Schärfe.
Dr. Jörg Bodenbender, geboren 1963 in Gießen (Hessen), lebt seit 1990 in der Nähe von Murnau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Der studierte Biologe und Klimaforscher hat im Jahr 1998 seine beiden Hobbys, Fotografie und Fliegen, zum Beruf gemacht. Sobald Wetter- und Lichtbedingungen stimmen ist er mit seinem Motorsegler unterwegs, meist alleine mit der auf dem Passagiersitz fest verzurrten Fotoausrüstung. Er zeigt die Schönheit und Faszination der Landschaften aus einzigartiger Perspektive, dokumentiert aber auch wie sich die Landschaften verändern. Bekannt wurde er durch zahlreiche Fernsehbeiträge für den Bayerischen Rundfunk und durch Veröffentlichung seiner Bilder in Magazinen, Büchern sowie in seinen eigenen Kalendereditionen. Jörg Bodenbender führt ein umfangreiches Bildarchiv für Luftaufnahmen und präsentiert viele seiner gesammelten Eindrücke auch in eindrucksvollen Multivisionsshows.