Käfer Mary und Graf Bremsula

Ein lustiger Insektenkrimi aus Bayern mit Musik für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, Sprecher: Heinz-Josef Braun/Stefan Murr/Johanna Bittenbinder, CD
ISBN/EAN: 9783937563404
Sprache: Deutsch
Umfang: 57 Min.
Format (T/L/B): 0.7 x 14.2 x 12.5 cm
Lesealter: Interessenalter: 6-9
12,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Nach ihren beliebten bayerischen Märchen und "Käfer Mary und die Kakerlaken-Mafia" erzählen Stefan Murr und Heinz-Josef Braun nun ihren zweiten bayerischen Insektenkrimi. Sie schlüpfen dabei, unterstützt von Johanna Bittenbinder, wieder in alle Rollen, singen lustige Lieder, und lassen eine Almwiese und ihre kleinsten Bewohner lebendig werden. Es regnet, regnet, regnet. Keine Urlauber weit und breit auf unserer Almwiese. Ideales Badewetter für die Regenwurmfamilie. Und auch Käfer Mary und ihre Stammgäste amüsieren sich im Tankstellen-Restaurant bei einer Partie "Insekt, ärgere dich nicht", als plötzlich die zwei Schneckenpolizisten völlig zerstochen auftauchen. Gehen Graf Bremsula und seine Blutsauger jetzt etwa auf Insekten los?
HEINZ-JOSEF BRAUN ist Schauspieler, Musiker und Autor. Er war Bassist der Musikgruppen SUPERLIPPE und HAINDLING und stand unter anderem für renommierte Regisseure wie Rainer Kaufmann und Johannes Fabrick vor der Kamera, und wirkte bereits in mehreren Marcus H. Rosenmüller - Filmen mit, darunter WER FRÜHER STIRBT IST LÄNGER TOT. In Thomas Kronthalers SCHLUSS! AUS! AMEN! spielte er die männliche Hauptrolle. Auf der Bühne ist er zur Zeit unter anderem in TANNÖD - EIN LIVE-HÖRSPIEL MIT VOGELWILDER MUSIK und dem Brettl-Programm UM A FÜNFERL A DURCHANAND unterwegs. STEFAN MURR ist Schauspieler und Autor. Zu den zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, in denen Stefan Murr bisher mitwirkte, gehören u.A. TATORT, DAS LEBEN IST EIN BAUERNHOF, Filme der bayerischen Kult-Regisseure Thomas Kronthaler, Matthias Kiefersauer und Marcus H. Rosenmüller, TAUNUSKRIMI und FEUER UND FLAMME. Seit 2009 ist er beim "Politiker-Derblecken" auf dem Nockherberg als Double von Karl-Theodor zu Guttenberg, Hubert Aiwanger und Florian Pronold zu sehen. Außerdem ist er Gast am Münchner Volkstheater und am Residenztheater. JOHANNA BITTENBINDER ist mit Heinz-Josef Braun verheiratet, mit dem sie auch oft gemeinsam vor der Kamera und auf der Bühne steht. In den beliebten Niederbayernkrimis SAU NUMMER VIER und PARADIES 505 hat sie die Hauptrolle der Gisela Wegmayer gespielt. Zuletzt sah man Johanna Bittenbinder im Kino in BESTE CHANCE von Marcus H. Rosenmüller und in DAS FINSTERE TAL (für Österreich im Rennen um den Auslands-Oscar) von Andreas Prohaska. Als weibliche Hauptdarstellerin im hochgelobten ZDF-Fernsehfilm ZWEI ALLEIN von Stephan Wagner war sie für den Deutschen Fernsehpreis 2014 als beste Schauspielerin nominiert.