Das Haus in Montevideo (DVD-Box (für DVD oder CD/CD-ROM))

Regie: Curt Goetz/Valerie von Martens, BRD 1951, FSK ab 16, Restaurierte Originalfassung, DVD-Video, Dt, UT: Engl, Edition filmmuseum 15
ISBN/EAN: 9783958600157
Sprache: Deutsch
Umfang: 156 Min.
Format (T/L/B): 1.4 x 19 x 13.5 cm
Einband: DVD-Box (für DVD oder CD/CD-ROM)
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Professor Traugott Hermann Nägler hat strengste Prinzipien, was Moral, Pflichterfüllung und Disziplin angeht. Das bekommen nicht nur seine Schüler, sondern auch seine liebenswerte Gattin und seine zwölf Kinder zu spüren. Eines Tages gerät er und sein wohlgeordnetes Weltbild in arge Bedrängnis: Seine von ihm einst wegen eines Fehltritts verstoßenen Schwester vererbt ihm ihr Vermögen nur unter der Bedingung, dass eine seiner Töchter innerhalb eines Jahres ein uneheliches Kind zur Welt bringt. Die DVD präsentiert die restaurierte Originalfassung der ersten und besten Verfilmung der populären Komödie sowie Schallplattenaufnahmen von Curt Goetz und ein Interview mit Valerie von Martens über die Entstehung des Films. Das Haus in Montevideo - BRD 1951 - Regie: Curt Goetz & Valerie von Martens - Drehbuch: Curt Goetz und Hans Domnick, nach dem Theaterstück von Curt Goetz - Kamera: Werner Krien - Musik: Franz Grothe - Darsteller: Curt Goetz (Professor Traugott Hermann Nägler), Valerie von Martens (Marianne Nägler), Albert Florath (Pastor), Lia Eibenschütz (Madame de la Rocco), Jack Mylong-Münz (Anwalt), Eckart Dux (Herbert Kraft), Rudolf Reiff (Bürgermeister) - Produktion: Hans Domnick Filmproduktion GmbH, Göttingen - Premiere: 8. November 1951 (Metro im Schwan, Frankfurt am Main) Erinnerungen an Curt Goetz - Valerie von Martens-Goetz erzählt - BRD 1983 - Drehbuch und Regie: Horst Jaedicke - Kamera: Heribert Schuster - Fernsehbearbeitung: Andreas Oesterle - Produktion: Süddeutscher Rundfunk (heute: Südwestrundfunk), Stuttgart Tondokumente Interview mit Curt Goetz - Schweiz 1947 - Mit: Werner Hausmann und Curt Goetz - Produktion: Schweizer Radio DRS, Zürich Herbst BRD 1958 Hörspiel und Regie: Curt Goetz, nach seinem Einakter Mit: Valerie von Martens (Cyprienne), Curt Goetz (Graf Dingelstädt), Herta Staal (Florence), Klaus Miedel (Sprecher) Produktion: Electrola, Berlin DVDFeatures: DAS HAUS IN MONTEVIDEO 1951, 104' Filmtrailer zu Curt-Goetz-Filmen 1949-1952, 9' ERINNERUNGEN AN CURT GOETZ - VALERIE VON MARTENS-GOETZ ERZÄHLT 1983, 9' Radiobeitrag "Interview mit Curt Goetz" 1947, 4' Hörspiel "Herbst" 1958, 25' 8seitiges Booklet mit Texten von Curt Goetz und Susanne Marschall TVFormat: 4:3 (PAL) Originalformat: 1,37:1 Tonformat: Dolby Digital 2.0 (mono) Sprache: Deutsch Untertitel: Englisch Regionalcode: 0, alle Regionen